Promotions
Bilder
 
Promotions

je Seite

  • Olivier Lacour

    Letzte Exemplare

    440,00 EUR
Promotions

Design Bilder sind anziehend

Die Wohnung ist neu bezogen, das Büro frisch gestrichen oder es gibt endlich genug Platz für all die Lieblingstücke im neuen Haus oder Loft. Während da für die einen sofort Bilder an die Wand gehören, lassen sich die anderen erst nach und nach von den besonderen Motiven der Wandbilder bezaubern. Welcher Typ sind Sie?
ars designio präsentiert moderne, hochwertige und gerahmte Design Bilder mit berühmten und besonderen Motiven, die zu vielen Einrichtungen passen: von der Klassischen Moderne, darunter "A19" von László Moholy-Nagy als Reproduktion auf Leinwand mit Keilrahmen, bis hin zu Entdeckungen zeitgenössischer Künstlerinnen und Künstlern, wie Ulrike Langen und ihr farbintensives "Sorpresa" auf Alu-Dibond. Auch die fotografische Kunst von Olivier Lacour ist auf dem trendigen Alu-Dibond aufgebracht; er findet seine Motive wie "Glas in lood" oder "Entréegang rund" in äußerst malerischen Innenräumen. Manche Design Bilder sind außerdem als zertifizierte Auflage angelegt.
Nicht so bekannt ist, dass nicht nur Teppiche, sondern auch Bilder den Rückschall von glatten Wandflächen unterbrechen. Für den Raumklang ist dies ein Test wert: Hängen Sie ein paar Bilder mehr auf und prüfen die Resonanz - im wahrsten Sinn des Wortes.

Mut zur eigenen Ausstellung
Es gibt Wandflächen für kleine Bilder und solche für große. Die dekorativen Bilder von ars designio zeichnen sich durch ihre starke Präsenz und Ausstrahlung aus. Über das Sofa, die Sitzecke, neben den Esstisch oder ans Kopfende eines Besprechungstisches passen gut große Formate. Diese wählen Sie absolut nach ihren persönlichen Vorlieben aus. Die Farbe oder das Motiv müssen nicht zwingend zur Einrichtung passen. Moderne Gemälde und Bilder zeigen einen Blick in die Persönlichkeit, die den Stil in Wohnung oder Büro prägt. Es dürfen ruhig Wandbilder sein, die in Erinnerung bleiben, wie "Wind blowing in my face" von Anja Struck oder "Kois auf Blau" von Mo Fontaine.
Kleine Formate passen in kleine Bereiche und Räume. Auch können sie als so genannte Petersburger Hängung mit anderen als Cluster kombiniert werden. Eine andere Variante ist, eine Wand oder einen zusammenhängenden Wandbereich mit einer voll deckenden, warmen Farbe - ein Mittelgrau, Preußischblau oder gedecktes Karminrot - zu streichen und die Design Bilder wie in einer Kunstausstellung in Reihe zu hängen. Dabei sollten die Kunstwerke an den vertikalen Mitten und der Augenhöhe ausgerichtet werden.
Sind Wandbilder modern, können sie auch dreidimensional gestaltet sein, wie die Figur in "Im Ziel" von Ralf Birkelbach in einem 3D-Objekt-Rahmen.

Design Bilder austauschen und aufbewahren
Auch Deko Bilder dürfen ausgewechselt und neu zusammengestellt werden. Nicht gebrauchte Exemplare lagern am besten einzeln eingewickelt in Luftpolsterfolie und möglichst senkrecht in geeigneten Kartons oder Kisten; vorzugsweise in trockenen, normal bis kühl temperierten Räumen.
Shop Shop
Filter
Suche verfeinern
Designer/Marken
  • Birkelbach, Ralf
  • Bultmann, Ulrike
  • Calder, Alexander
  • Damen, Ricky
  • Delaunay, Sonia
  • Delitz, Sven
  • Doppeldenk
  • Fontaine, Mo
  • Freundlich, Otto
  • Giacometti, Alberto
  • Jawlensky, Alexej von
  • Kandinsky, Wassily
  • Klee, Paul
  • Krull, Alex
  • Lacour, Olivier
  • Langen, Ulrike
  • Matisse, Henri
  • Moholy-Nagy, László
  • Mondrian, Piet
  • Pollock, Jackson
  • Rothko, Mark
  • Struck, Anja
  • Yim Young Ju
  • Zalfen-Lenz, Maria
Motive









Farbstimmung
Limitierung

Technik






Bildformat



  • Formatangabe
    x

    cm (B x H)

Preis
Tipps