Arne Jacobsen:
Bankers Tischuhr mit Weckfunktion

Images

Arne Jacobsen:
Bankers Tischuhr mit Weckfunktion

Details

119,00 EUR

inkl. MwSt. zzgl. Porto

Product Actions

Add to cart options
Bestell-Nr. ID-900756
Lieferzeit: Sofort lieferbar

Kurzinfo

Glas | Stahl | Fomat ca. 11,5 x 12 cm (H/B) | Weckfunktion | batteriebetrieben | Lieferung ohne Batterien

https://www.arsdesignio.de

Arne Jacobsen: Bankers Tischuhr mit Weckfunktion

Minimalistisch und doch detailreich. Die Bankers Tischuhr wurde 1971 für die Ausgestaltung der Dänischen Nationalbank von Arne Jacobsen entworfen. Einzigartige Optik durch die Ausführung Schwarz in Schwarz. Mit schlagfestem, gehärtetem Deckglas, Ø 11 cm. Fuß aus rostfreiem Stahl. Mit Weckfunktion. Licht- und Snooze-Sensor. Fomat ca. 11,5 x 12 cm (H/B). Batteriebetrieben, 2 AA-Batterien nötig. Lieferung ohne Batterien.

mehr

1902-1971

Der Däne Arne Emil Jacobsen gilt als einer der international bedeutendsten Designer und Architekten des 20. Jahrhunderts. Bereits mit 23 Jahren gewann er für einen seiner ersten Stuhlentwürfe die Silbermedaille auf der Pariser Weltausstellung im Jahre 1925. Der Purist übernahm die Gestaltung seiner Bauwerke gerne in Alleinregie - von 1956 bis 1961 entstand das Hotel Royal der dänischen Fluglinie SAS, welches Jacobsen als Architekt plante und als Designer ausstattete. Das Hotel war das letzte große Projekt des Skandinaviers. Regisseur Stanley Kubrick wählte Jacobsens Essbesteck AJ: als Requisitenstück für seinen Filmklassiker 2001: Odyssee im Weltraum aus. Jacobsens Entwürfe sind dem Funktionalismus zu zuordnen und bis heute Klassiker, die sich in modernen Wohnräumen optimal entfalten.

mehr
Zuletzt angesehen